Das Fahrzeug

Fahrzeugbeschreibung
BMW 325 i E30
Einsatzzweck: Youngtimer, Klasse: Gruppe A,  Hubraumkl.: 2000 – 2500ccm , Zeitperiode: 1982 – 1988
Gruppe A,  Homologations-Nr.: A-5292
Baujahr 1987
Umbau zum Rennfahrzeug Winter 2005/2006

Überrollzelle:
Ausführung in Stahl, nach FIA-Norm, Hersteller: Cardiff Motorsport, Solingen

Lackierung:
RAL-Farbton „Verkehrsweiß“ von Lackiererei: ‘The Paint SHOP’

Karosserie:
2 türige Ganzstahlkarosse ohne Schiebedach
Innenausstattung entfernt, Sparco Rennsitz FIA-Norm,
Wildlederlenkrad mit Nabenverlängerung
Karosse komplett gesandstrahlt, instandgesetzt und nachgeschweißt
Original Benzintank 63 l , mit 1Liter Catch-Tank in Reserveradmulde

Motor :
Reihensechszylinder mit 2494 ccm, 2-Ventiler Typ M20B25
Nacharbeiten im Rahmen der Gruppe A wie:
Brennraum optimiert, Verdichtung angehoben, Pleuel und Kolben
gewichtsoptimiert, Kurbelwelle und Schwungscheibe feingewuchtet.
Steuergerät angepasst, Sportnockenwelle
Leistung ist noch nicht gemessen worden

Kupplung:
Sachs Rennkupplung -Einscheiben Sintermetall RCS 200

Getriebe:
Getrag, 5- Gang mit geänderter Übersetzung, kurze Schaltwege

Elektrik:
Original Kabelbaum, auf Standardgröße optimiert,  Notausschalter mit Außenbetätigung,
Zusatzinstrumente, Zusatzbenzinpumpe

Bremsen:
Vorn 330 mmx28 mm Bremsscheiben innenbelüftet und gelocht, mit 4 Kolben-Bremszangen und selbstentwickelten Adapterhalteplatten , Rennbremsbeläge, Edelstahlummantelte Teflonschläuche
Hinten 300 mmx20 mm Bremsscheiben innenbelüftet und gelocht, mit 4 Kolben-Bremszangen und selbstentwickelten Adapterhalteplatten, Rennbremsbeläge, Edelstahlummantelte Teflonschläuche
Waagebalkenbremsanlage ohne Bremskraftverstärker.

Felgen/Reifen:
Borbet  7,5 x 16  ET 20
Max. zulässige Felgengröße 9×16
Slick: Dunlop 210/605 R 16 (Breite in mm /Außendurchmesser in mm/Radial für 16 Zoll Felgen)
Regenreifen: Dunlop 210 / 605 R 16
Intermediate: Bridgestone  Potenza RE 540,  205/50 R 16

Differenzial:
Typ 188 mit Sperrdifferential, Sperrwerte 25%/40% oder Viscosesperre bis 100 %
Übersetzung von  2,93:1 bis 5,18 : 1 je nach Bereifung und Streckenprofil
Theoretische Endgeschwindigkeit 255 km/h

Fahrwerk:
Vorn und hinten  Bilstein Rennstoßdämpfer, vorn höheneinstellbar, hinten mit verstellbarer Stoßdämpferaufnahme
Eibach Rennfedersystem  ERS 60 in verschiedenen Längen und Federraten
Stabi vorn, und hinten in selbstangefertigten Lagerbuchsen
Einstellbare Domlager vorn, hinten Gruppe A Dreieckslenker mit Spur und Sturz Einstellmöglichkeit,
Alle Aufnahme- bzw. Umlenkpunkte in Uniball ausgeführt

Lenkung:
Zahnstangenlenkung mit kurzer Übersetzung , Uniballgelenke
Gewicht (mit leerem Tank):   1025 kg